FAQ

FAQ’s

Kann ich mir den Camping-Bulli vorher einmal ansehen?
Ja, gern. Vereinbaren Sie unbedingt vorab einen Termin unter 0151-55577005 oder per E-Mail an vermietung@camping-bulli.de
Wie kann ich einen Campingbus mieten?
Einfach anrufen unter der Buchungshotline +49 (0)151-55577005 (Mo.-Fr. 8:30 – 17 Uhr, Samstag 9-14 Uhr).
Oder eine E-Mail an vermietung@camping-bulli.de mit Angabe der gewünschten Mietzeit schicken. Alles andere machen wir.
Gibt es eine Mindest-Mietdauer?
Ja, in der Hauptsaison ist es eine Woche. In der Nebensaison 5 Tage bzw. bei Buchungslücken nach Verfügbarkeit/Absprache.
Wo kann ich den Campingbus abholen bzw. zurückgeben?
Übergabe- und Rückgabeort ist werktäglich bei eingestelltem PKW die Einstellhalle an der Fuestruper Strasse 89 in 48268 Greven-Fuestrup (unmittelbar an Münster grenzend).
Was muss ich zur Übernahme mitbringen?
Personalausweis des Mieters und Führerschein im Original und bestenfalls mit einer Kopie. Die Übergabe erfolgt stets am Nachmittag um 15 Uhr.
Sind Übernahmen oder Rückgaben auch an Sonn- und Feiertagen möglich?
Grundsätzlich nicht.
Kann mir der Bulli auch gebracht werden?
Zustellung und Abholung sind gegen Berechnung nach Absprache möglich.
Wie viele Schlafplätze hat ein VW California Beach?
Insgesamt 4, da der California ein serienmäßiges Aufstelldach mit Lattenrost und Matratze hat, gibt es unten 2 und oben ebenfalls 2 Schlafplätze. Beim Modell FAMILY gibt es sogar 5 Schlaf- und Sitzplätze.
Wann muss ich den Camper am Rückgabetag zurückgeben?
Grundsätzlich ist der Bulli um 10:00 Uhr an dem vereinbarten Ort abzugeben (Campervermietung oder Halleneinstellplatz). Individuelle Absprachen sind jedoch möglich.
Kann mich jemand vom Bahnhof abholen?
Ja, wir bieten einen kostenlosen Shuttle-Service vom Hauptbahnhof Münster und dem Flughafen Münster-Osnabrück FMO (nur wenige Kilometer entfernt) zur Campervermietung an.
Gibt es eine Kaution?
Ja, die Kaution in Höhe von 690 € müssen Sie 14 Tage vor Reiseantritt überweisen oder in Ausnahmefällen am Tag der Übergabe in bar am Übergabestandort der Campervermietung übergeben. Sie wird in jedem Fall zurück überwiesen.
Kommt außer den Mietkosten und der Kaution noch irgendetwas dazu?
Ja, für die ausführliche Einweisung, Übergabe, Rückgabe, Gaskartuschen, Frischwasserbefüllung, eventuell einen Shuttle-Service, Endreinigung uvm. berechnen wir eine Servicepauschale von 119 €, unabhängig von der Reisedauer. Mehr nicht.
Was muss ich noch mitnehmen?
Bitte bringen Sie Ihre eigene Bettwäsche mit (Kopfkissen, Bezüge, Decke und Laken). Tipps für eine persönliche Packliste finden Sie hier.
Wie ist der CamperVan versichert?
Die Versicherung ist im Mietpreis enthalten. Unserer Bullis sind Vollkasko versichert mit 690 € Eigenanteil/Selbstbeteiligung pro Schadensfall sowie Teilkasko mit 300 € Selbstbeteiligung je Schadensfall.
Was passiert bei einer Panne?
Die Bullis sind in einem Top-Zustand. Sollte trotzdem mal ein Problem auftauchen, hilft der Europa-Kfz-Schutzbrief, den Sie in Ihrer Bordmappe finden werden und unsere Service-Hotline weiter.
Wie alt muss ich mindestens sein, um einen Bulli zu mieten?
Der Fahrer und Mieter muss mindestens 21 Jahre alt sein und seit mindestens einem Jahr einen Führerschein besitzen. Entsprechende Fahrpraxis mit den jeweiligen Getriebearten (Schalt- bzw. Automatikgetriebe) des gemieteten Fahrzeugs wird als selbstverständlich vorausgesetzt.
Kann ich mein Haustier mitnehmen?
Ja, Hunde dürfen mitgenommen werden. Bitte sorgen Sie selbst für geeignete Transportvorrichtungen für Ihr geliebtes Haustier.
Welche Kosten entstehen mir bei einem Unfall?
Bei eigenverschuldeten Unfällen oder Schäden haften Sie bis zur Höhe Ihrer Selbstbeteiligung (Kaution).
Kann ich das Fahrzeug auch kaufen?
Ja, in der Regel ist am Saisonende etwa ab Oktober das Angebot am größten. Hier kommen Sie zu unseren aktuellen Fahrzeugangeboten.
Gibt es einen Rabatt, wenn ich das Fahrzeug kaufe und es direkt vorher gemietet habe?
Ja.
Kann ich einen Kindersitz befestigen?
Ja, alle Sitzplätze haben ein Gurtsystem mit dem man Kindersitze fixieren kann. Sogar ein ISOFIX-System ist vorhanden.
Welche Führerscheinklasse wird benötigt?
Für den VW T6 California ist ein Führerschein der Führerscheinklasse B bzw. „3“ ausreichend.
Wann muss die Miete/Kaution bezahlt werden?
Mit Erhalt des Mietvertrages und Ihrer Unterschrift müssen Sie binnen drei Werktagen eine Anzahlung von 300 Euro leisten. Der restliche Mietpreis sowie die Servicepauschale sind bis 14 Tage vor Reiseantritt zu zahlen. Die Kaution (690€) kann entweder mit der Restzahlung überwiesen oder bei der Fahrzeugübergabe bei uns in bar übergeben werden. Sollten zwischen Ihrer Buchung und Reiseantritt weniger als 14 Tage verbleiben, so überweisen Sie Ihren gesamten Mietpreis zusammen mit der Kaution sofort. Barzahlung ist nur in Ausnahmefällen möglich.
Kann ich bei Ihnen eine Reiserücktrittversicherung oder Urlaubsschutzversicherung abschließen?
Nein, aber wir empfehlen es Ihnen.
Was beinhaltet die Servicepauschale?
Betriebsbereite Bereitstellung, sorgfältige Einweisung und individuelle Fahrzeugübergabe und Rücknahme, Warnwesten, 3 Kartuschen Gasvorrat, Frischwasser-Befüllung, Stromkabel, Adapterkabel, Handbesen, Wasserkanister, Warntafel für Fahrradträger sowie Endreinigung innen.
Welche Leistungen beinhaltet der Mietpreis?
  • Einen vollgetankten, gereinigten, hochwertigen VW T6 California Beach mit Küchenzeile für den angemieteten Zeitraum
  • 300 Freikilometer pro Buchungstag
  • ausführliche Einweisung bei Übergabe
  • Vollkasko- und Teilkaskoversicherung des Fahrzeugs
  • Während der Mietzeit anfallende Verschleißreparaturen
  • Auslandsschutzbrief
  • Sonderausstattungen wie Sonnenmarkise und Fahrradträger inklusive
Sind alle Kilometer frei?
Pro Tag sind 300 Kilometer frei. Beispiel: 14 Tage = 4.200 Frei-Km. Jeden weiteren Kilometer berechnen wir mit 0,29€ pro Kilometer.
Für welche Schäden haftet der Mieter?
Für alle vom Mieter zu verantwortenden Schäden.
Wer haftet für Verschleißschäden?
Für Verschleißschäden ohne Fremdeinwirkung haftet der Vermieter.
Wird der Bulli vor der Übernahme vollgetankt?
Unsere Camping-Bullis werden vollgetankt übergeben und müssen ebenso zurückgegeben werden.
In welche Länder darf ich mit meinem angemieteten VW Bus fahren?
Sie dürfen mit wenigen Ausnahmen durch ganz Europa fahren. In allen Ländern dürfen Sie nur in Gebiete fahren, in welchen die grüne Versicherten Karte Gültigkeit hat. Das Reiseziel und die durchfahrenden Länder müssen vorab mit dem Vermieter abgeklärt werden. Bei weiteren Fragen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Darf man im Fahrzeug rauchen bzw. gibt es welche in denen dies erlaubt ist?
Nein!
Kann ich mein Fahrrad mitnehmen?
Unserer California-Modelle sind mit Fahrradträgern ausgestattet. Sie können bis zu vier Fahrräder mitnehmen (maximal 2 Erwachsenen- und 2 Kinderräder und bis zu 60 kg gesamt).
Kann ich meinen PKW an der Übergabestation in Münster abstellen, während ich mit dem Camper verreise?
Gern, wir bieten für 3€/Tag einen verschlossenen Halleneinstellplatz an.
Kann ich für mein Kind meinen privaten Kindersitz im Campingbus anbringen?
Es können alle handelsüblichen Kindersitze und Sitzerhöhungen für PKWs im VW T6 Campingbus befestigt werden. Isofix ist vorhanden auf den Rückbänken.
Sind genügend Geschirr, Campingtisch und Stühle im Camper vorhanden?
Ja, auch ein komplettes Geschirrset für 4 Personen.
Wie werden Übergabe und Rückgabetag gewertet?
Der erste und letzte Tag zählen jeweils als ein halber Tag, wir berechnen Ihnen somit diese zwei Tage als einen Tag.
Ist eine Anfrage verbindlich?
Nein, eine Anfrage ist nicht verbindlich. Erst wenn Sie eine Buchung tätigen, zum Beispiel durch Unterzeichnung des Mietvertrages oder schriftlichen Auftrag per WhatsApp, ist diese verbindlich.
Kann ich meinen Mietvertrag im Nachhinein verlängern?
Sie können Ihren Mietvertrag nur mit unserer Absprache verlängern, wenn für diesen Tag(-e) noch keine Buchung getätigt wurde.
Was muss ich bei der Rückgabe beachten?
Pünktlich sein, wenn nicht ausdrücklich bzw. schriftlich etwas anderes vereinbart wurde, ist die Rückgabe um 10:00 Uhr. Dazu wird ein Protokoll gefertigt. Ihr gemietetes Fahrzeug muss vollgetankt und mit geleerten und gereinigten Wasserkanistern zurückgeben werden. Außen muss es abgedampft gereinigt sein (SB-Waschanlage) und innen besenrein. D.h. Müll entsorgt, Fahrzeug komplett mit beiliegendem Handbesen ausgekehrt, Kühlbox ausgewischt, Spüle und Kartuschenkocher gereinigt, alle Wasserbehälter ausgeleert und ausgespült.